Methoden

Mein Training vereint sowohl wissenschaftliche als auch in der Praxis bewährte Konzepte:

 

ZRM®: Ressourcenorientiertes Selbstmanagement

Ressourcenorientiertes Selbstmanagement nach ZRM® ist ein effektives Training, das an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt wurde. Bei gewünschten Veränderungsprozessen (z.B. Fitness, Ernährungsumstellungen, Stressbewältigung, mehr Selbstbewusstsein ausstrahlen ) ermöglicht ZRM® eine freudvolle Umsetzung nötiger Handlungsschritte. Dabei werden bewusste und unbewusste Motive sowie Ressourcen zur Motivationssteigerung eingesetzt, statt mit Selbstdisziplin Druck zu erzeugen.

 

PSI: Persönlichkeits-System-Interaktionen

Die PSI-Theorie von Prof. Dr. Julius Kuhl (Universität Osnabrück / Institut für Psychologie) integriert neueste Erkenntnisse aus Neuro-, Emotions- und Motivationspsychologie: Motivation und Selbststeuerung sind Schlüsselworte für erfolgreiches Handeln, Arbeiten und Lernen. Selbststeuerungskompetenzen wie beispielsweise Konzentrationsstärke oder positive Selbstmotivierung befähigen uns, Ziele gegen innere und äussere Widerstände mit Willenskraft umzusetzen.

 

Brügger-Methode

Das von Dr. Alois Brügger entwickelte Konzept besteht aus einer funktionellen Analyse und Behandlung des gesamten Bewegungssystems. Der menschliche Körper ist für Bewegung in aufrechter Haltung konzipiert. Unser Alltag besteht jedoch häufig aus Monotonie, Bewegungsmangel oder falschen, für den Körper schädlichen Haltungen und Bewegungen. Zusätzlich können berufliche, persönliche oder gesundheitliche Belastungen zu einer Störung des Bewegungssystems beitragen, die sich dann als Bewegungseinschränkung oder Schmerzen äussern. Ziel der Brügger-Therapie ist eine Wiedererlangung von gesunden Haltungs- und Bewegungsmustern. Durch Dr. Brügger‘s Spezialisierung als Neurologe und Psychiater war für ihn immer auch die psychische Gesamtsituation des Klienten und dessen Motivation für einen Behandlungserfolg entscheidend.

Keine Produkte in dieser Kategorie vorhanden.